Tischtennis

Morsch startet bei Jugend-DM

  • vonRedaktion
    schließen

(pm). Mit einem starken Aufgebot ist der hessische Tischtennis-Verband bei den nationalen Meisterschaften der Jugend 15 am Wochenende in Schiffweiler (Saarland) vertreten. Neun Mädchen und sechs Jungen sind dabei, wenn die deutschen Meister im Einzel und Doppel ermittelt werden. Am Start ist auch die Gießenerin Lorena Morsch, die in früheren Zeiten für den NSC Watzenborn-Steinberg spielte, nun aber für den TTC Salmünster aufschlägt.

Zunächst spielen die jeweils 48 Mädchen und Jungen im Einzel in zwölf Vorrundengruppen mit je vier Spielern im System "Jeder gegen Jeden". Die Ersten und Zweiten jeder Gruppe qualifizieren sich für die anschließende K.-o.-Runde. Hier werden acht Spieler so gesetzt, dass sie bereits den Durchgang der letzten 16 erreicht haben.

Die verbleibenden vier Gruppensieger werden so ausgelost, dass sie in der ersten Ausscheidungsrunde nicht aufeinandertreffen. In den Einzelwettbewerben wird ab dem Achtelfinale auf vier Gewinnsätze gespielt. Der Modus im Doppel ist das einfache K.-o.-System.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare