Leichtathletik

Mittelhessen-Cup startet bei Limes-Winterlaufserie

  • schließen

Am Samstagnachmittag wird der zweite Lauf der Limes-Winterlaufserie 2018/2019 über die Distanz von 15 Kilometern ausgetragen. Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt ab 12.30 Uhr in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule in Watzenborn-Steinberg. Start des Hauptlaufes ist erneut um 14 Uhr vor der Sporthalle im Fortweg. Der Jedermannslauf über fünf Kilometer sowie die Disziplinen Gehen und Walken beginnen jeweils um 14.10 Uhr. Veranstalter sind der TV Watzenborn-Steinberg, der TV Grüningen und der TV Holzheim.

Am Samstagnachmittag wird der zweite Lauf der Limes-Winterlaufserie 2018/2019 über die Distanz von 15 Kilometern ausgetragen. Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt ab 12.30 Uhr in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Schule in Watzenborn-Steinberg. Start des Hauptlaufes ist erneut um 14 Uhr vor der Sporthalle im Fortweg. Der Jedermannslauf über fünf Kilometer sowie die Disziplinen Gehen und Walken beginnen jeweils um 14.10 Uhr. Veranstalter sind der TV Watzenborn-Steinberg, der TV Grüningen und der TV Holzheim.

Erstmals zählt die 15-Kilometer-Distanz auch zum Mittelhessen-Cup. Damit fällt gleichzeitig der Startschuss zur größten heimischen Laufserie. Abgeschlossen wird die Pohlheimer Winterlauf-Trilogie mit dem Halbmarathon am 9. Februar. Die Mannschaft mit den meisten Starts in der Serie erhält den Willi-Daschke-Wanderpokal. Den ersten Lauf über zehn Kilometer hatte im November Niklas Raffin vom TSV Krofdorf-Gleiberg für sich entschieden. Mit 33:46 Minuten setzte er damals schon ein Zeichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare