_1SPOLSPORT16-B_094249_4c
+
Kevin Kießwetter

Mit Seitfallzieher ins »Sportstudio«

  • VonPeter Froese
    schließen

(fro). Im ZDF beim »Aktuellen Sportstudio« an der Torwand gegen die Profis anzutreten, ist der Traum eines jeden Amateurfußballers. Möglich macht dies ein spektakuläres Tor beim eigenen Verein und das Glück, dass diese Aktion auch noch gefilmt wurde. Dann kann man das Video auf fussball.de oder dem Portal »Hartplatzhelden« hochladen und zur Abstimmung stellen.

Mit seinem Seitfallzieher im Testspiel gegen den SC Waldgirmes II hatte Kevin Kießwetter vom Gruppenligisten TSF Heuchelheim seinen Teil dazu beigetragen. Das Trainerduo Daniel Marx/Yannik Pauli, welches die TSF-Spiele seit dieser Saison zu Schulungszwecken mit einer Webcam filmt, lieferte die bewegten Bilder - und die Fangemeinde des TSF-Stürmers stimmte oft genug ab, um Kevin Kießwetter zum Amateurtorschützen des Monats zu wählen. Die Abstimmung endete am vergangenen Sonntag - und jetzt geht alles ganz schnell.

Bereits am Samstag ist Kevin Kießwetter beim »Aktuellen Sportstudio« auf dem Lerchenberg in Mainz zum Torwandschießen eingeladen. Dann heißt es »Drei unten und drei oben«. Sollte Kießwetter treffsicher sein und gegen den Profi gewinnen, winkt seiner Mannschaft eine Sportausstattung im Wert von 1000 Euro. Als Tagessieger hätte er zudem die Chance, sich am Ende der Saison in einem Stechen mit den übrigen Tagessieger einen Preis in Höhe von 25 000 Euro zu sichern. ARCHIVFOTO: RAS

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare