Mit dem Platzverweis kippt die Partie

(csf). Der TSV Lang-Göns muss weiter auf seinen ersten Heimsieg in der Fußball-Gruppenliga warten. Vier Treffer von Schröcks Torjäger Alban Ademi bescherten dem TSV eine 1:4 (1:0)-Niederlage.

Die Gäste aus Schröck fanden besser in die Partie und begannen sofort Druck zu entfachen. TSV-Schlussmann Marlon Weiß parierte stark, ehe auch die Langgönser Offensive erwachte. Die Hausherren erhofften sich tief stehend schnelle Umschaltsituationen:

Fabian Kaisers erste Chance blieb noch ungenutzt, zunehmend aber drückten die Hausherren auf den Führungstreffer, Justin Raith vergab zunächst aus kurzer Distanz (32.) und scheiterte wenig später an Schröcks Torhüter (34.).

Die Langgönser belohnten sich für ihre Leistungssteigerung in Spielminute 42. Nach toller Spieleröffnung behielt Mergim Omura die Übersicht und servierte für Fabian Kaiser, der zum 1:0 traf.

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie, bis Fabian Wanke in Minute 62 die Gelb-Rote Karte sah. Aus Sicht der Hausherren eine harte Entscheidung. In Überzahl änderte sich das Spiel der Gäste komplett. Sie nutzten nun die vorhandenen Freiräume. Zunächst vollendete Ademi einen Konter (65.) Zehn Minuten später schlug das Offensiv-Duo wieder zu. Alessio Canavese bereitete auch den zweiten Treffer vor, eine Freistoßflanke ebnete den Weg für das 2:1 von Ademi (75.) Das Spiel wurde hitziger, viele gelbe Karten waren die Folge Die Entscheidung fiel dann durch einen Foulelfmeter: Canavese ging im Sechzehner zu Boden, Ademi verwandelte sicher (79.) Den Schlusspunkt setzte Schröck in der Nachspielzeit.

Lang-Göns: Weiss, Claus, Foglia, Goth, Uras (ab 82. Heidt), B. Omura (ab 76. Kurt), Kaiser, Raith, Wanke, Rühl, M. Omura

Schröck: Wagner, Pllumaj, Breitenmoser, Canevese, Berthold, Ademi, Schmitt, Kocak (ab 82. Sakarya), Seip, Peter (ab 86. Leisge), Yildiran

Im Stenogramm: Tore: 1:0 Kaiser (42.), 1:1 Ademi (65.), 1:2 Ademi (75.), 1:3 (Foulelfmeter) Ademi (79.), 1:4 Ademi (90+4). - Gelb-Rot: Wanke (Langgöns). - Zuschauer: 180. - Schiedsrichter: Reinke (Hanau).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare