Meister gesucht

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Der dritte Teil der Tennis-Bezirksmeisterschaften wird am Wochenende in der Halle des Alternate-Sportparks in Linden ausgetragen. Am Start sind 38 Spieler der Altersklasse U11 und U12. Während die Sieger der Mädchen U12 und Jungen U11 im einfachen K.-o.-System ermittelt werden, ist bei den Mädchen U11 nur eine Gruppe am Start, hier wird im Jeder-gegen-jeden-Modus gespielt. Zwei Vorrundengruppen wurden bei den Jungen U12 gebildet. Die beiden Gruppensieger bestreiten das Finale.

Das Turnier dient als Sichtungsturnier zum Bezirkstraining sowie Qualifikationsturnier für die U11 und U12 des Hessischen Tennis-Verbandes. Spielbeginn ist am Samstag um 9 Uhr, wobei die Junioren U11 beginnen. Es folgen um 10 Uhr die Juniorinnen U12. Ab 11 Uhr sind die Juniorinnen U11 und die Junioren U12 an der Reihe.

Die heimischen Starter: Juniorinnen U12: Emily Ackermann, Mara Serban, Kayra Su Ücler (alle TC RW Gießen). - Juniorinnen U11: Lilith Hannah Frank, Sara Sander (beide TC RW Gießen). - Junioren U12: Sagi Kalckreuth, Maximilian Wendt (beide TC RW Gießen). - Junioren U11: Marc Arne, Elias Nitzschke, Ruslan Teljuk, Alexander Weck (alle TC RW Gießen), Elias Pfeffer (ESV RW Grünberg).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare