MBC-Topscorer Michalak fällt aus

(dpa). Die Basketball-Bundes- liga muss für den Rest das Monats ohne ihren Topscorer Michal Michalak auskommen. Der polnische Nationalspieler des abstiegsbedrohten Mitteldeutschen BC aus Weißenfels fällt mir einer Corona-Infektion aus. Die Infektion war am Montag durch einen positiven PCR-Test festgestellt worden, Michalak begab sich sofort in Quarantäne.

Der 27-Jährige ist mit 20,9 Punkten pro Spiel der beste Werfer der Liga.

Michalak wird dem MBC beim Spiel in Frankfurt am Sonntag fehlen. Nach aktuellem Stand darf der Guard frühestens am 2. Mai gegen Bayreuth wieder zum Einsatz kommen. Für den Rest des Teams hat der positive Test nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt keine Folgen. Michalak hatte zuletzt beim Spiel gegen Göttingen am 13. April Kontakt zu seinen Mitspielern, danach war trainingsfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare