Burgsolms – Waldgirmes II 1:2

Mazlum Celik mit seinem Doppelpack Matchwinner

  • schließen

Der SC Waldgirmes II hat sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschiedet. Der Spitzenreiter kam zum Jahresabschluss im Wetzlarer Sportkreis-Derby zu einem 2:1-Erfolg beim FC Burgsolms und schraubte sein Punktekonto auf 50. Matchwinner für die Lahnauer war ausgerechnet Mazlum Celik. In seinem vorerst letzten Spiel für den Spitzenreiter, er studiert im neuen Jahr in Spanien, erzielte Celik beide Treffer.

Der SC Waldgirmes II hat sich mit einem Sieg in die Winterpause verabschiedet. Der Spitzenreiter kam zum Jahresabschluss im Wetzlarer Sportkreis-Derby zu einem 2:1-Erfolg beim FC Burgsolms und schraubte sein Punktekonto auf 50. Matchwinner für die Lahnauer war ausgerechnet Mazlum Celik. In seinem vorerst letzten Spiel für den Spitzenreiter, er studiert im neuen Jahr in Spanien, erzielte Celik beide Treffer.

In einer hart umkämpften Partie kamen die Lahnauer nach einer halben Stunde Spielzeit zum 1:0 durch Celik. Nur drei Minuten nach dem Wiederanpfiff war erneut Celik zur Stelle und markierte das 2:0 für den Ligaprimus. Burgsolms machte nun mehr Druck, verdienter Lohn war das 1:2 nach 65 Minuten durch Florian Brumm, zu mehr reichte es aber nicht.

FC Burgsolms: Becker; Ahäuser, Riedl, Schweizer, Find, Paal, Nagel, Sandner, Rick Schmidt, Patrick Schmidt, Brumm.

SC Waldgirmes II: Dühring; ter Jung, Celik, Glasauer, Höhn, van Moll, De Bona, Schappert, Reinhardt, Pektas, Erler.

Im Stenogramm: Schiedsrichter: Mustafa (Wiesbaden). – Zuschauer: 200. – Tore: 0:1 (30.) Celik, 0:2 (48.) Celik, 1:2 (65.) Brumm.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare