+
Marc Ruber sorgt in Zolder für Aufsehen.

Marc Ruber sorgt für Sensation

  • schließen

(ms). Das darf man schon als sensationell bezeichnen. Der Reiskirchener Marc Ruber hat im Motorrad-Rennsport am Wochenende für Schlagzeilen gesorgt. Der Mittelhesse erreichte bei der zweiten Veranstaltung im Suzuki-GSX-R-1000-Cup im belgischen Zolder das Podest. Bemerkenswert hierbei: 2017 holte sich mit Christof Höfer gleichfalls ein Reiskirchener gar den Gesamtsieg in dieser Serie.

Bei hochsommerlichen Temperaturen landete Ruber in der Qualifikation auf Platz fünf, gleichbedeutend auch mit der Startposition für die beiden Rennen. Im ersten Lauf erwischte der Suzuki-Pilot einen ausgezeichneten Start und verbesserte sich auf Position zwei. "Leider konnte ich diesen Platz nicht konstant halten und fiel im Laufe des Rennens bis auf Platz fünf zurück", so Ruber.

Doch der Kontakt zu den Fahrern vor ihm riss nicht ab. Bei Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke gelang es Ruber, im letzten Drittel des Rennens Justus Weinke zu überholen. Kurz darauf stürzte der Drittplatzierte, sodass der Reiskirchener einen Podestplatz innehatte. Und auf Position drei kam er schließlich ins Ziel, wobei er aber gar noch auf Rang zwei vorrückte, da der vor ihm Platzierte als Gastfahrer in diesem Wettbewerb startete. "Ich bin überglücklich und sehr zufrieden, denn ich habe lange auf diesen Moment hingearbeitet", war Ruber nach der Hitzeschlacht natürlich überglücklich.

Angesichts des tollen Ergebnisses war der Mittelhesse trotz der Hitze nun mehr als bereit für den zweiten Lauf. Doch der wurde abgesagt. "Leider war die Strecke wegen zu viel Öl nicht befahrbar. Es wurden alle Rennen nach dem Mittag abgesagt, was meiner Meinung nach die einzig richtige Entscheidung war, um die Sicherheit der Fahrer zu gewährleisten", war Ruber mit der Rennleitung einer Meinung. Ende Juli geht es im Suzuki-GSX-R-1000-Cup mit dem nächsten Rennen auf dem Schleizer Dreieck weiter. Und hier will Ruber seine starke Leistung aus Belgien wiederholen. (Foto: privat)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare