Basketball

Marburger Erfolg

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Der BC Pharmaserv Marburg hat seine Bundesliga-Auftaktpartie gegen die Inexio Royals Saarlouis mit 76:55 (29:12, 21:19, 14:11, 12:13) gewonnen. Nach missglücktem Start sorgten die Gastgeberinnen mit einem 22:0-Zwischenspurt schon im ersten Viertel für eine Vorentscheidung. BC-Centerin Joey Klug war mit 19 Zählern erfolgreichste Punktesammlerin der Partie.

Der erste Schritt ist gemacht. Die Bundesliga-Saison hat begonnen. Marburg hat gleich die ersten Punkte eingefahren. Es gab bei Marburg viele lichte Momente. Wie Joey Klugs Double-Double mit nur einem Fehlwurf aus dem Feld (Dreier). Wie Rachel Arthurs Start mit fünf von fünf von der Dreierlinie (am Ende 5/6). Wie der 28:2-Lauf von der vierten bis zur 11. Minute (31:12). Aber es gab auch Schatten. Wie das 0:7 und 2:10 zu Beginn. Wie die 29 Ballverluste, sogar vier mehr als der Gegner. Und natürlich: die fehlenden Zuschauer.

Die Partie war zur Halbzeit (50:31) im Grunde entschieden. Marburg erreichte beim 59:33 (23.) seine höchste Führung.

Marburg: Arthur 18 Punkte/5 Dreier (3 Assists), Baker 11/1, Kiefer, Klug 19 (11 Rebounds, 3 Ass.), Mullings 9 (6 Reb.), Reeh 1, Sola, Stotler 2, Wilke 16/1 (3 Ass.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare