Basketball

Marburg zweimal knapp unterlegen

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Die Bundesliga-Basketballerinnen des BC Marburg bereiten sich weiter auf den Saisonstart am 24. Oktober vor. Beim Turnier in Heidelberg kassierten die Mittelhessinnen in den beiden letzten Testspielen zwei knappe Niederlagen und wurden Vierter.

Zum Auftakt am Samstag verloren die Marburgerinnen das Halbfinale gegen die Stars Keltern, den Hauptrunden-Sieger der vergangenen Saison, mit 63:74 (31:34). Bis zur Mitte des dritten Viertels war die Partie ausgeglichen (43:45). Dann setzte sich Keltern auf 58:41 ab (31.). Bis zur 37. Minute kamen die Marburgerinnen wieder heran (61:65), ehe Keltern den Sack zumachte. Beste Werferinnen für den BC waren Simon (18) und Wilke (12).

Im Spiel um Platz drei gegen den USC Heidelberg mussten sich die Marburgerinnen am Sonntag mit 68:71 (40:32) geschlagen geben. Der BC führte über weite Strecken, doch dann machte sich das foulbedingte Ausscheiden von Johanna Klug (26.) und Megan Mullings (37.) bemerkbar. In der letzten Minute der Partie glich Heidelberg aus und zog per Dreier noch vorbei. Beste BC-Werferin waren Mullings (27).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare