Handball

Manderla bleibt in Kleenheim

  • vonMarc Steinert
    schließen

(mgs). Nach der Vertragsverlängerung von Drittliga-Trainer Marc Langenbach haben die Handballer der HSG Kleenheim/Langgöns die nächste Personalie geklärt. So bleibt Christian Manderla eine weitere Saison Trainer der zweiten Kleenheimer Frauenmannschaft, die in der Landesliga beheimatet ist.

"Wir freuen uns sehr, dass Christian Manderla weiterhin dabei ist. Er kennt die Mannschaft und hat bereits gezeigt, dass er unsere Talente weiterentwickeln kann", erklärt Christian Straßheim, Sportlicher Leiter der Kleebachtalerinnen.

Der 36-jährige Christian Manderla, der dann in seine dritte Saison geht, fügt an: "In meinen Augen hat das U 23-Konzept und die Heranführung der jungen Spielerinnen bislang hervorragend funktioniert, sodass ich sehr gerne an diesem Projekt weiterarbeiten möchte. Wir haben noch viel vor."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare