1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Magdeburg Gruppensieger

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

(sid). Die Handball-Überflieger des SC Magdeburg bleiben in der European League ungeschlagen. Der bereits für das Achtelfinale qualifizierte Bundesliga-Spitzenreiter setzte sich am Dienstag mit 31:25 (17:13) gegen den schwedischen Meister IK Sävehof durch und sicherte sich mit dem achten Sieg im neunten Spiel den Gruppensieg in Gruppe C.

Auch die ebenfalls schon fürs Achtelfinale qualifizierten Füchse Berlin fuhren den achten Sieg ein. Die Berliner siegten 35:32 (20:16) beim spanischen Klub Bidasoa Irun. Der TBV Lemgo Lippe kam hingegen beim zuvor punktlosen Tabellenschlusslicht Riihimäen Cocks aus Finnland nicht über ein 29:29 (15:12) hinaus. Der deutsche Pokalsieger ist als Vierter in Gruppe B aber ebenfalls schon für die Runde der letzten 16 qualifiziert.

*

2. Bundesliga: Bayer Dormagen - ThSV Eisenach 21:23.

Auch interessant

Kommentare