Gruppenliga

Lukas Ruppel in Top-Form

  • vonRedaktion
    schließen

(rsc). Die Spvgg. Leusel hat ihr Fußball-Gruppenliga-Spiel gegen den VfL Biedenkopf klar mit 6:1 gewonnen. Als Matchwinner erwies sich Rechtsverteidiger Lukas Ruppel, der vier der sechs Tore vorbereitete.

In der fünften Minute gab es ein Foul im Strafraum der Gäste. Leon Woltert trat zum Elfer an: 1:0. In der 15. Minute schickte Ruppel Marius Eifert auf die Reise - es hieß 2:0. Als in der 27. Minute völlig unerwartet der Anschlusstreffer für die Gäste durch Dennis Rakowski fiel, war die Begegnung bis zum Wechsel wieder offen.

In der 63. Minute ging Ruppel bis zur Grundlinie, passte zurück. Marius Eifert musste nur noch den Fuß hinhalten: 3:1. Nach einem Eckball erhöhte Fatih Celiksoy auf 4:1. In der 75. Minute marschierte Ruppel erneut bis zur Torauslinie und passte - Leon Woltert erhöhte auf 5:1. Kurz vor dem Abpfiff bediente Ruppel dann Schott, der mit dem 6:1 den Schlusspunkt setzte.

Leusel: Roman Brenneis; Boss, Götze, Woltert, Schott, Eifert, Celiksoy, Ruppel, Hakaij (ab 77. Teshome), Lang (ab 69. Lerch), Erb (ab 75. Arslan).

VfL Biedenkopf: Fabin Losert; Höflein (ab 65. Ferchland), Taskiran, Cegledi (ab 46. Damm), Gora, Rakowski (ab 52. Schöbel), Zaun, Gawle, Yildirim, Lehnert, Gantenberg.

Im Stenogramm: Schiedsrichterin: Hoven (Wildeck-Hönebach) - Zuschauer: 100 - Torfolge: 1:0 (5.) Woltert (Foulelfmeter), 2:0 (15.) Eifert, 2:1 (27.) Rakowski, 3:1 (62.) Eifert, 4:1 (67.) Celiksoy, 5:1 (75.) Woltert, 6:1 (90.+2) Schott.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare