+

Luca Waldschmidt wechselt zum HSV

Der unter anderem bei der TSG Wieseck ausgebildete Luca Waldschmidt verlässt Eintracht Frankfurt. Sein Ziel: Hamburg.

Waldschmidt ist sich mit dem HSV einig und wird den Verein verlassen. Ein Wechsel hatte sich bereits angedeutet. "Wir erwarten den U20-Nationalspieler Luca Waldschmidt von der Eintracht morgen zum Medizincheck in Hamburg", twitterte der HSV gestern Abend. Fredi Bobic und Niko Kovac hätten den 20-Jährigen gerne gehalten, seinen bis 2017 laufenden Vertrag verlängert und ihn an einen Zweitligisten ausgeliehen. Das hatte der gebürtige Mittelhesse abgelehnt.

Waldschmidt spielte in der Saison 2009–2010 bei der TSG Wieseck, bevor er zu Eintracht Frankfurt wechselte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare