Schießen

Lothar Hinz holt zwei Titel

  • vonRedaktion
    schließen

(stp). Das Coronavirus hat auch bei den Sportschützen gravierende Spuren hinterlassen. Nur langsam konnte in den letzten Wochen der Trainings- und Wettkampfbetrieb unter besonderen Hygienemaßnahmen wiederaufgenommen werden. Auf dem Schießstand in Ettingshausen wurden jetzt die aus dem Frühjahr verschobenen Bezirksmeisterschaften Großkalibergewehr nachgeholt. In der Disziplin Unterhebelrepetiergewehr 50 m sicherte sich Jan-Simon Zimmer vom ausrichtenden Verein mit dem besten Ergebnis des Wettkampfes mit 274 Ringen den Titel in der Herrenklasse I.

In der Konkurrenz Großkalibergewehr Liegendkampf und Liegendkampf Mehrlader 100 m wurde jeweils Lothar Hinz vom SC Kleinlinden mit 300 bzw. 298 Ringen Bezirksmeister. Zudem wurden die ersten Rundenwettkämpfe Luftpistole und Luftgewehr absolviert.

Luftgewehr Bezirksliga: Freienseen - Rödgen 1479:1511/0:5, Langgöns - Annerod 1466:1470/2:3, Laubach - Kleinlinden 1491:1526/1:4.

Luftgewehr Bezirksklasse: Lützellinden - Lich 1453:1417, Launsbach - Heuchelheim 1452:1406, Nieder-Ohmen - Rödgen 1461:1410.

Luftpistole Bezirksliga: Wißmar - Ettingshausen-Seenbachtal 1370:1407/2:3, Stangenrod - Krofdorf-Gleiberg 1294:1423/2:3.

Luftpistole Bezirksklasse: Langsdorf - Steinbach-Garbenteich 1348:1414, Heuchelheim - Gießen 1347:1368.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare