Handball

Lindenstruth spielt für TVH

  • vonRedaktion
    schließen

(pm). Der Heuchelheimer Marvin Lindenstruth wird den Handball-Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg ab sofort in den anstehenden Aufgaben unterstützen. Das Arrangement zwischen der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II und dem TVH konnte nur aufgrund der pausierenden 3. Liga realisiert werden. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Spielbetrieb bis zum 28. Februar ausgesetzt. Sollte danach der Spielbetrieb in der 3. Liga wieder aufgenommen werden, dann kehrt Lindenstruth zur HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II zurück. Der Kreisläufer wird ab heute in das Training in Hüttenberg einsteigen und soll mit seiner Erfahrung für Entlastung auf der Position sorgen.

»Wir finden es toll, dass Marvin uns in einer der wichtigsten Phasen der Saison spontan unterstützt«, so das Statement eines erfreuten Sportlichen Leiters Florian Laudt.

Mit Hendrik Schreiber und Ian Weber trifft der 27-Jährige auf zwei alte Weggefährten, mit denen er schon zu Dutenhofener Zeiten bestens harmonisierte. Lindenstruth blickt gespannt auf die Aufgaben: »Vor ein paar Jahren hätte ich nicht erwartet, dass ich nochmals die Chance erhalte, in der 2. Liga zu trainieren und zu spielen.«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare