Basketball

Liga-MVP Cummings verlässt Oldenburg

  • schließen

(sid). Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg verliert seinen Schlüsselspieler Will Cummings. Der 26 Jahre alte US-Amerikaner, der in der vergangenen Saison zum wertvollsten Spieler der Liga (MVP) gewählt wurde, nutzte nach Klubangaben seine Vertragsoption und "wird in der kommenden Saison eine neue sportliche Herausforderung suchen". Wohin es den Spielmacher zieht, gaben die Oldenburger am Freitag nicht an.

Cummings war erst im vergangenen Sommer aus Istanbul nach Oldenburg gewechselt und führte sein Team nach Platz zwei in der Hauptrunde bis ins Halbfinale der Play-offs. Er erzielte im Schnitt über die Saison 21,3 Punkte, 4,3 Assists und 3,2 Rebounds.

"Will hat herausragende Leistungen auf das Parkett gebracht und sein Können in den Dienst der Mannschaft gestellt. Damit hat er sich den nächsten Schritt in seiner Karriere verdient. Dafür wünschen wir alles Gute und viel Erfolg", sagte Oldenburgs Sportlicher Leiter Srdjan Klaric.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare