1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Liga-Erhalt für RSV Weyer quasi in letzter Sekunde

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Schüssler

Kommentare

(ms). Das Saisonfinale in der Fußball-Verbandsliga Mitte war dramatisch. Nun stehen alle Entscheidungen fest - auch, wer nach dem FC Gießen II und Germania Schwanheim noch absteigen muss. Getroffen hat es den FC Cleeberg, dessen 6:1-Sieg in Eltville nicht reichte, da die Konkurrenz punktete. Begleitet in die Gruppenliga Gießen/Marburg wird der FC Cleeberg vom SV Bauerbach, für den das 2:

2 bei der SG Walluf, die sich damit rettete, ebenso zu wenig war.

Bitter aus Sicht des FC Cleeberg war, dass Weyer in der Schlussminute beim VfB Marburg zum 1:1 kam. Bei Punktgleichheit mit Weyer und Walluf wäre Cleeberg gerettet gewesen, im direkten Vergleich mit diesen beiden hatte man die Nase vorn. Buchstäblich in letzter Sekunde hat der SC Waldgirmes II den Klassenerhalt geschafft. Gegen Meister TSV Steinbach II gewannen die Lahnauer mit 4:3.

Derweil wurden zwei Partien kampflos gewertet. Der FC Ederbergland (Spiel in Breidenbach) und der SV Niedernhausen (gegen Turabdin/Babylon) kamen kampflos zu drei Punkten. Allerdings waren diese Partien ohne Relevanz.

Auch interessant

Kommentare