Basketball

Licher Talent in Serbiens U 16

  • vonred Redaktion
    schließen

(pm). Aus Lich in die Nationalmannschaft - das klingt nach Kindheitstraum. Auf diesen arbeitet Dusan Nikolic hin, seit er mit dem Basketballspielen angefangen hat. Nun hat er es geschafft! Mit gerade einmal 15 Jahren steht er demnächst beim Vorbereitungslehrgang für die U 16-Nationalmannschaft Serbiens in Belgrad auf dem Parkett - und das als einziger Junge aus Deutschland.

Der 15-Jährige wohnt mit seiner Familie in Bad Nauheim und kam erst 2018 zum Basketball spielen nach Lich. Dort erkannte man sofort das Potenzial des Allroundspielers, der die doppelte Staatsbürgerschaft besitzt und in der U 18 Oberliga in Lich sowie in der JBBL Gießen spielt.

"Dusan haben wir schnell als Perspektivspieler definiert", erklärt die Vereinsvorsitzende Annette Gümbel. Aufgrund seines Potenzials und seiner positiven Entwicklung gehört er daher bereits jetzt zum erweiterten Kader der Herren-Regionalliga-Mannschaft des TV. Der Verein sieht sich nach eigenen Angaben als Ausbildungsverein für junge Talente, die gemeinsam mit anderen Spielern zusätzlich besonders gefördert werden. Immer wieder schaffen es junge Spieler so in die "Erste", um sich dort weiterzuentwickeln.

Dass der TV Lich mit Dusan den richtigen Riecher hatte, zeigt sich nun in der Nominierung zum zehntägigen Vorbereitungslehrgang der U 16-Nationalmannschaft Serbiens in Belgrad. "Wir sind stolz, dass Dusan in die Nationalmannschaft berufen wurde und gratulieren ihm herzlich", sagte Gümbel. "Es ist toll, solche herausragenden Talente entwickeln zu können." Die Nominierung sei einmal ein Beweis dafür, dass der Verein mit seiner Jugendarbeit eine hervorragende Arbeit leiste.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare