Lich will in Spur zurückfinden

  • vonRedaktion
    schließen

(red). Nach der jüngsten Niederlage will Lich Basketball nun wieder punkten. Am Samstag (17 Uhr) geht es auswärts nach Weiterstadt. Die bittere Niederlage gegen Koblenz hängt den Wetterstädtern noch in den Klamotten. Diese abzuschütteln, ist gegen Weiterstadt am sechsten Spieltag der zweiten Regionalliga erklärtes Ziel.

Dass die SG noch kein Spiel gewonnen hat, kümmert Coach Viktor Klassen nicht: "Das spielt für mich überhaupt keine Rolle. Wir müssen jetzt nach der Niederlage gegen Koblenz konzentriert unsere Sachen machen." Das 77:83 gegen SG Lützel-Post Koblenz II am letzten Samstag hatte es in sich gehabt. Nach 20-Punkte-Führung kippte die Partie ab der 25. Minute. Grund hierfür war ein uncleveres Foul-Management: Reihenweise Leistungsträger hatten sich buchstäblich selbst aus dem Spiel genommen. Am Ende stand ein Jugendteam erfahrenen Koblenzern gegenüber, die schon in vorherigen Spielen Comeback-Künste an den Tag gelegt hatten.

Zuvor hatten die Mittelhessen gut ausgesehen und die gemischte Mann-Zonen-Verteidigung ein ums andere Mal aus der Distanz geknackt. Der flüssige Spielstil überraschte, musste die Mannschaft zuvor doch zwei Wochen in Quarantäne: Beim Gegner aus Nieder-Olm war ein Akteur positiv auf Corona getestet worden.

Weiterstadt ist auf dem Papier ein kleineres Kaliber als Koblenz. Zusammen mit Langen II und Frankfurt-Griesheim steht die SG im Tabellenkeller. Fünf Niederlagen galt es bereits zu quittieren. Zuletzt unterlag das Team aber nur gänzlich knapp mit 72:74 in Speyer. Allen voran Sven Petri stemmte sich mit Macht gegen die Niederlage und verbuchte vier Dreier. Auch an der Freiwurflinie blieb der Schütze makellos (6/6).

Für die Licher, die ab dem 2. November vom "Sport-Shutdown" betroffen sind, ist ein Sieg dennoch Pflicht, um den Kontakt zum Spitzentrio nicht abreißen zulassen. Der Aufstiegsaspirant steht hinter drei Teams, die noch keine Niederlage einstecken mussten: Bensheim, Makkabi Frankfurt und jene Koblenzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare