Fußball

Lerch und Erb treffen für Leusel

  • Ronny Herteux
    VonRonny Herteux
    schließen

(htr). Vorgearbeitet haben am Mittwochabend in der Fußball-Gruppenliga die Spvgg. Leusel und der FC Ederbergland II, wobei der Gastgeber durch das 2:1 (1:0) seinen ersten Saisonerfolg im zweiten Spiel feierte.

Leusel war mit acht Spielern unter 23 Jahren angetreten und hatte am Ende auch etwas Glück. Doch Daniel Lerch (12.) per Kopfball und Fabian Erb (63.) trafen für die Leuseler, die nur noch das 1:2 durch Yavuz hinnehmen mussten. Erb hatte zudem in der 45. Minute einen Pfostentreffer zu verzeichnen gehabt, auch wurde dem Gastgeber ein Tor nicht anerkannt. In der Schlussphase drängte Ederbergland II auf den Ausgleich, allerdings zeigte sich Torwart Moritz Kropf als herausragender Rückhalt seiner Mannschaft, die auf viele Spieler verzichten musste und trotzdem gewann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare