1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Leihgestern II mit Fehlstart

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniela Pieth

Kommentare

(pie). In der verlegten Partie gegen den TSV Griedel bezogen die Damen der TSG Leihgestern II in der Handball-Landesliga ihre zweite Niederlage. Damit findet sich das Team von Trainer Sebastian Beigel bei nur einem Sieg auf Tabellenplatz fünf wieder.

TSG Leihgestern II - TSV Griedel 15:22 (6:14): Am Mittwochabend haperte es bei den Gastgeberinnen vor allem an Toren. Zu Beginn der Partie schien die TSG noch in der Kabine, denn es dauerte bis zur zehnten Minute, ehe Lisa Junker das 1:5 für Leihgestern II erzielen konnte. Selbst die Siebenmeter wollten an diesem Abend nicht in ihr Ziel finden. So vergab Nessima Kerdi zwischen der 20. und 23. Minute gleich zwei Mal die Chance auf 4:10 und 5:10 zu verkürzen. Junker tat es ihr zwei Minuten gleich und so ging es mit einem 6:14- Rückstand in die Pause.

Beim 16:6 in der 33. Minute hatten die Gäste die erste Zehn-Tore-Führung unter Dach und Fach gebracht. Der TSG gelang es in der 54. Minute noch einmal bis auf fünf Tore (14:19) heranzukommen, der Sieg der Gäste war aber nie in Gefahr. - Beste Werferinnen Leihgestern II: Heller (2/2), Junker (8), Kerdi (2).

Auch interessant

Kommentare