1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Konter nicht verhindert

Erstellt:

Von: Christopher Well

Kommentare

(wel). In einer kampfbetonten Begegnung der Fußball-Kreisoberliga der Frauen sagte das klare 0:3 (0:1) des SV Ehringshausen gegen die SG Kinzenbach nicht alles über den wahren Spielverlauf aus.

Nach der Auftaktniederlage in Hermannstein zeigten sich die SVE-Frauen stark verbessert, waren von Beginn an gut im Spiel, verpassten es aber, den möglichen Führungstreffer zu markieren. Besser machten es die Gäste, die ihre erste sich bietende Chance eiskalt durch ihre starke Torjägerin Fabienne Diehl zur Führung (15.) nutzten. Die erste Halbzeit verlief dann weitestgehend ausgeglichen, der starke SVE-Neuzugang Antonia Goernert nahm die SGK-Stürmerin Fabienne Diehl weitestgehend aus dem Spiel und setzte auch in der Offensive Akzente. Pech hatte sie dann kurz vor der Pause, als ihr Distanzschuss nur die Latte traf.

In der zweiten Halbzeit dann weiter eine von beiden Seiten intensiv geführte Begegnung. Die Gastgeberinnen waren um den Ausgleichstreffer bemüht, der aber trotz vorhandener Möglichkeiten nicht fallen wollte. Den Gästen boten sich nun vermehrt Räume zum Kontern, verpassten es aber, den Vorsprung auszubauen.

So blieb es bis zum Schluss spannend und Ehringshausen setzte dann alles auf eine Karte. Kinzenbach hatte weitere Kontermöglichkeiten, doch SVE-Torfrau Luisa Wenzel verhinderte zunächst noch das vorentscheidente 0:2. Machtlos war sie dann aber in der Schlussphase, als Fabienne Diehl in der 88. Minute gegen die nun komplett offene SVE-Abwehr das 0:2 und in der Nachspielzeit sogar den dritten Treffer zum 0:3-Endstand erzielte.

Ehringshausen: Luisa Wenzel, Josie Keller, Vanessa Selenski, Desire Haberstock, Celine Rabe, Sophie Becker, Antonia Goernert, Svenja Metzler, Laura Becker, Sarah Förtsch, Doreen Ochs, Einwechselspielerinnen: Vanessa Handstein, Anna Müller.

Auch interessant

Kommentare