Klare Niederlage

  • vonRedaktion
    schließen

(frü). Beim Auswärtsspiel in der Landeshauptstadt war für die Zweitliga-Volleyballerinnen des TV Waldgirmes nichts zu holen und so mussten sie mit einer 0:3-Niederlage gegen den VC Wiesbaden II die Heimreise antreten.

Im ersten Satz konnte sich das Team von Trainer Peter Schlecht zu Beginn erfolgreich gegen die Angriffe des Tabellenzweiten zur Wehr setzen und auch selber gut punkten. Doch ab der Mitte des Satzes brachten Eigenfehler und der Kampfgeist der Gegner den Satzgewinn mit 25:16 für Wiesbaden. Im zweiten Satz erspielte man sich eine Führung, die von Wiesbaden aber zu einem 25:19 gedreht wurdee. Durch zu viele Fehler der Gäste im dritten Satz zog Wiesbaden davon und ließ den Gästen wenig Chancen zu punkten. Der dritte Satz ging so mit 15:25 an Wiesbaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare