Schießen

Kirtorf gewinnt

  • VonGerhard Massier
    schließen

Nicht immer können Spitzentreffen die Erwartungen erfüllen, die man aufgrund vorheriger Leistungen in sie setzt. Nicht zuletzt spielen Tagesform und Nervosität eine Rolle. So auch beim Aufeinandertreffen der punktgleichen Mannschaften aus Kirtorf und Grebenau in der Gruppe A. Mit dem Gastgeber gab es dennoch einen Sieger und damit auch einen Wechsel an der Tabellenspitze.

Nicht immer können Spitzentreffen die Erwartungen erfüllen, die man aufgrund vorheriger Leistungen in sie setzt. Nicht zuletzt spielen Tagesform und Nervosität eine Rolle. So auch beim Aufeinandertreffen der punktgleichen Mannschaften aus Kirtorf und Grebenau in der Gruppe A. Mit dem Gastgeber gab es dennoch einen Sieger und damit auch einen Wechsel an der Tabellenspitze.

LG Auflage Alsfeld Gruppe A: Im Aufeinandertreffen der bis dato ungeschlagenen Mannschaften aus Kirtorf und Grebenau gab es einen deutlichen Heimerfolg des SV Kirtorf mit 882:870. Damit verliert Grebenau die Tabellenführung an Kirtorf. Als bester Einzelschütze trug sich Horst Becker vom SV Kirtorf in die Bestenliste ein.

LG Auflage Alsfeld Gruppe B: Auch die zweite Kirtorfer Mannschaft behielt ihre weiße Weste und die Tabellenführung in der Gruppe B. Bei der SGem Ohmes war das Team um Helmut Schmidt, der mit 293 Ringen das tagesbeste Ergebnis erzielte, beim 871:842 nicht in Gefahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare