THW Kiel vorerst ohne Dahmke

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Der deutsche Handball-Meister THW Kiel muss nach der WM-Pause zunächst auf seinen Linksaußen Rune Dahmke verzichten. Wie der Club mitteilte, wurde der 27-Jährige am Dienstag nach einem Riss des Innenmeniskus am rechten Knie operiert. »Der Eingriff ist gut verlaufen«, wurde THW-Mannschaftsarzt Frank Pries auf der Club-Homepage zitiert. »Es ist davon auszugehen, dass Rune bei normalem Heilungsgeschehen ab März wieder für den THW Kiel spielen kann.«

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare