1. Gießener Allgemeine
  2. Sport
  3. Lokalsport

Kevin Bartheld mit Dreierpack

Erstellt:

Von: Rainer Maaß

Kommentare

(rms). Am 21. Spieltag hat es Fußball-Hessenligist SC Waldgirmes geschafft! Mit dem 5:2 (3:1)-Erfolg über den SV Unter-Flockenbach gelang es den Lahnauern zum ersten Mal in dieser Saison, zwei Spiele am Stück zu gewinnen. Dass sich die Vorstellung gegen den ersatzgeschwächten Neuling nicht mit dem 6:2-Husarenstück der Vorwoche in Walldorf vergleichen lässt, war SC-Trainer Mario Schappert klar.

»Das war längst nicht so stark und auch ein bisschen zu hoch ausgefallen.«

Unter-Flockenbach musste nicht nur auf Spielmacher Nico Hammann verzichten, der aus privaten Gründen fehlte, sondern auf weitere sieben Akteure. Sich hinten einzuigeln, war aber nicht das Ding der Gäste. Waldgirmes besaß zwar durch Gian Maria Olizzo (6.) und Felix Erben (18.) seine Gelegenheiten, doch mehr davon wiesen die Gäste auf. Als alles mit der Gästeführung rechnete traf Kevin Bartheld zum 1:0 für den SC (23.). Der SV schlug in Minute 27 zurück: Im Anschluss an eine Ecke durfte Linus Hebling zum 1:1 einköpfen. Binnen 120 Sekunden führten zwei Böcke in der SV-Abwehr zum 3:1-Doppelschlag durch Kevin Bartheld (37.) und Gian Maria Olizzo (39.).

40 Sekunden nach Wiederbeginn erhöhte Kevin Bartheld auf 4:1 und Felix Erben legte das 5:1 nach (57.). Beide Tore ereigneten sich erneut inmitten einer Tiefschlafphase der Gästeabwehr. Die Offensivkräfte Unter-Flockenbachs blieben aber wach, wenn auch nicht im Abschluss. Neben Linus Heblings Schuss an die Querlatte (65.) erarbeiteten sich die niemals aufsteckenden Gäste noch weitere dicke Möglichkeiten. Heblings Treffer zum 2:5 (78.) gab nicht einmal im Ansatz die Gewichtung der Spielanteile und Chancen her.

SC Waldgirmes: Buss - Safiew, Schmidt, Cost, Fries (80. Gebauer) - Golafra, Fürstenau (84. Schneider) - Cinemre (63. Hartmann), Bartheld, Olizzo (68. Ünal) - Erben (73. Götz).

SV Unter-Flockenbach: Schütz - Eckstein, Tzimanis, Mayer, Kamuff - Zyprian, Marquardt (90+2 Schneider) - Arikan (64. Johnson), Blüm, Hechler (81. Heckhoff) - Hebling.

Tore: 1:0 Bartheld (23.), 1:1 Hebling (27.), 2:1 Bartheld (37.), 3:1 Olizzo (39.), 4:1 Bartheld (46.), 5:1 Erben (57.), 5:2 Hebling (78.) - Schiedsrichter: Ebert (Kirtorf) - Z.: 200.

Auch interessant

Kommentare