Frauenfußball

Kellerduell in Pohlheim

  • vonMartin Ziehl
    schließen

(maz). Überschaubar präsentiert sich das Programm im heimischen Frauenfußball an diesem Wochenende, denn sowohl Hessenligist Eintracht Lollar als auch Verbandsliga-Spitzenreiter TSV Klein-Linden haben spielfrei. Lollar hatte unter der Woche das Halbfinale des Kreispokals gegen Klein-Linden mit 3:2 gewonnen.

In der Verbandsliga Nord empfängt der punktlose FFC Pohlheim den Tabellenvorletzten TSV Poppenhausen. Von der Pohlheimer U 15, die in der Bundesliga ihr Spiel beim 1. FC Donzdorf bestreiten muss, ist derweil wenig Hilfe zu erwarten. So muss FFC-Trainer Michael Knöß schauen, aus den verbleibenden Möglichkeiten das Beste zu machen. Der Anstoß erfolgt in Grüningen um 17 Uhr. In der Gruppenliga Gießen/Marburg, Gruppe 2, empfängt die SG Reiskirchen/Saasen um 17 Uhr in Saasen den Tabellenführer FSV Hessen Wetzlar III und muss mit einem Heimsieg im Kampf um den Aufstieg unbedingt Boden gut machen. Zuvor hatte SG-Trainer Jan Becke das Erreichen der Aufstiegsrunde als Ziel gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare