Kellerduell in Marburg

  • vonred Redaktion
    schließen

(mri). Das nächste Kellerduell für die Basketballerinnen des BC Marburg. Am drittletzten Spieltag der Bundesliga-Hauptrunde empfängt der Drittletzte das Schlusslicht: Der BC (Bilanz 5:14) trifft heute ab 19 Uhr in der Georg-Gaßmann-Halle auf die Royals aus Saarlouis (3:16). Beide Teams eint, dass sie in dieser Saison schon mächtig Verletzungspech hatten. Die Royals wurden seit Jahresbeginn durcheinandergewirbelt - der aktuelle Trainer Marc Hahnemann ist in dieser Saison schon der dritte.

Für den Tabellenletzten aus dem Saarland geht es am Samstag darum, den letzten Strohhalm zu ergreifen. Denn ein Marburger Sieg würde den Traditionsklub in die 2. Liga schicken. Der BC braucht zum eigenen vorzeitigen Klassenerhalt Schützenhilfe. Sollte Titelverteidiger Herne zu Hause Halle schlagen, wäre für Marburg mit einem eigenen Sieg der Klassenerhalt gesichert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare