Tennis

Kein Sieger beim Miniturnier

  • Christoph Sommerfeld
    vonChristoph Sommerfeld
    schließen

(cso). Eine Kurzversion des geplanten Tennis-LK-Turniers ging am Freitag beim TC RW Gießen über die Bühne. Normalerweise sollte Davis-Cup-Ass Daniel Masur an der Grünberger Straße aufschlagen. Wegen zu geringer Resonanz wurde nichts daraus.

Zehn Akteure im Herrenfeld spielten im Spiralsystem jeweils zwei Matches. Ein Turniersieger wurde nicht gekürt. Mit Robert Arne (Rot-Weiß) und Andrej Schreiber (TV Lollar) waren zwei heimische Spieler dabei. Arne gewann gegen Axel Gründemann (Niederwalgern) 6:1, 4:6, 10:6 und schlug Marc Wöhrle (TV Marburg) 6:1, 7:5. Schreiber kam zu einem Erfolg - 6:4, 7:6 über Lukas Bezold (Naunheim).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare