Tennis

Kaum Teilnehmer: Daniel Masur kommt nicht

  • Christoph Sommerfeld
    vonChristoph Sommerfeld
    schließen

(cso). Es hätte ein kleines sportliches Highlight im Corona-Sommer 2020 werden können. Davis-Cup-Spieler Daniel Masur sollte als Zugpferd für ein LK-Turnier des TC RW Gießen am Wochenende auf der Tennis-Anlage an der Grünberger Straße aufschlagen. Aufgrund der zu geringen Meldezahlen kommt der amtierende Deutsche Hallenmeister nun aber nicht nach Gießen. "Es lohnt sich einfach nicht für den Veranstalter und den ausrichtenden Verein", erklärte Rot-Weiß-Vorsitzender Fred Ostermeyer auf Nachfrage dieser Zeitung. "Ab 70 Teilnehmern wäre es sicher finanziell interessant gewesen."

Im Herren-Feld sind zehn Spieler gemeldet, in der Damen-Konkurrenz drei. Die Turniere für Junioren und Senioren fallen komplett aus. "Ich denke, es ist einfach der Ferienzeit geschuldet. Aber wir werden das in der Form nach den Ferien noch mal anbieten und hoffen auf bessere Resonanz", sagte Ostermeyer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare