Handball

Kassieren für den guten Zweck

  • VonRedaktion
    schließen

(pm). Handball-Zweitligist TV 05/07 Hüttenberg und der Rewe-Markt Travaci spenden 1800 Euro an die Tafel Gießen. Diese Summe kassierten die beiden TVH-Spieler Ian Weber und Merlin Fuß bei der Neueröffnung der Rechtenbacher Travaci-Filiale zusammen.

Die Partnerschaft zwischen Rewe Travaci und dem TV 05/07 Hüttenberg hat schon Tradition. Auch bei der Neueröffnung des Marktes in Rechtenbach warteten die Verantwortlichen mit einer kreativen Idee auf. Der TVH stellte mit Weber und Fuß zwei Spieler zur Verfügung, die unter der Anleitung des Fachpersonals einen Kunden nach dem anderen abkassierten und nebenbei noch Fragen der Fans beantworteten. »Es hat sehr viel Spaß gemacht und es war eine tolle Erfahrung. Umso länger die Schlange wurde, desto mehr kam man aber ins Schwitzen«, ließ Spielmacher Weber verlauten.

Der krönende Abschluss folgte mit der Auszählung der beiden Kassen, zumal nicht nur der Wettstreit beider TVH-Spieler ausgewertet werden musste. Rewe Travaci stellte die komplette Summe des einstündigen »Job-Wechsels« dem TVH zur Verfügung, um ein wohltätiges Projekt zu unterstützen. Die Summe rundete Rewe Travaci noch auf, sodass 1800 Euro zusammenkamen. Diese werden der Tafel Gießen zufließen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare