Karate Dojo Lollar: Training online

  • vonRedaktion
    schließen

(kdl). Nicht nur Privatpersonen und Firmen leiden unter der Corona-Pandemie, auch die Sportvereine und deren Mitglieder. Es fehlen die Bewegung, das Gruppengefühl und die Struktur. Diesen Problemen musste sich auch das Karate Dojo Lollar stellen. Doch die Hindernisse wurden nicht einfach akzeptiert, ihnen wurde Abhilfe geschaffen.

In kürzester Zeit ist es dem Verein gelungen, das gesamte Trainingsangebot online via Zoom anzubieten und zudem die Trainingsvielfalt zu erweitern. Es gibt weiterhin für fünf verschiedene Trainingsgruppen über zehn Trainingseinheiten pro Woche. Zusätzlich veranstaltet der Verein regelmäßige Online-Plauderrunden, um das übliche Gruppengefühl aufrechtzuerhalten. Als Alltagshöhepunkt für die ganze Familie gibt es außerdem eine Online-Fitness-Einheit, in der spielerische Koordination, Kraft und Kondition gefördert werden. Wie gewohnt finden zudem regelmäßige Online-Lehrgänge mit hochrangigen Meistern aus dem Honbu-Dojo in Japan statt.

Berühmte Lehrer wie Izumyia Seizo (8.Dan), Kobayashi Kunio (7.Dan) und Ryosuke Shimizu (6.Dan) unterrichten das Lollarer Dojo.

Regelmäßig verausgabt sich eine Vielzahl von Menschen in weißen Karateanzügen miteinander; sie plaudern miteinander, lachen miteinander und trainieren miteinander - eigentlich ist (fast) alles genauso wie früher. Zwar online, in den eigenen vier Wänden und mit eingeschränktem Platz, aber im Kern hat sich nicht viel verändert.

Angebot wird gut angenommen

Und das kann man in der aktuellen Situation gewiss über Weniges sagen. Somit ist das Karate Dojo Lollar eine kons-tante Stütze im so instabilen Corona-Alltag. Natürlich kann es auch das Lollarer Dojo nicht erwarten, bis endlich wieder persönlich mit- und nebeneinander trainiert werden kann. Doch bis dahin hat der Verein eine außergewöhnlich zufriedenstellende Lösung geschaffen.

Man ist tief dankbar, dass das Online-Training von den Trainern ermöglicht und von den Trainierenden so gut angenommen wird. Deshalb macht das Karate Dojo Lollar vorerst weiter wie bisher - bis im sozialen und sportlichen Miteinander wirklich alles wieder genauso ist wie früher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare