Tischtennis

Kantersieg des SV Geilshausen

  • Harold Sekatsch
    vonHarold Sekatsch
    schließen

(se). Im einzigen Spiel der Tischtennis-Bezirksklasse 1 besiegte der SV Geilshausen den SV Staufenberg mit 9:1 und festigte damit den vierten Tabellenplatz, während der SVS im Kampf um den Klassenerhalt auf der Stelle trat.

Insgesamt zwei Stunden dauerte die Auseinandersetzung, in der die Gastgeber bereits in den Doppeln die klare Richtung vorgaben. Hier legten die Rabenauer durch Siege von Bernd Burmann/Tizian Groh, Janek Hecker/Jannis Groh und Jan-Christopher Fleischer/Patrick Heinl eine 3.0-Führung vor. Die weiteren Zähler zum klaren Erfolg steuerten Burmann (2), Hecker, Heinl sowie Tizian und Jannis Groh bei. Für den Staufenberger Ehrenpunkt sorgte Marcus Busacker.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare