Leichtathletik

Jana Becker gewinnt Langstreckentitel

  • schließen

Bei den hessischen Leichtathletik-Langstreckenmeisterschaften in Hünfeld trumpfte Jana Becker von der LG Wettenberg einmal mehr groß auf. Die Zwölfjährige setzte sich im Stadion Rhönkampfbahn vom Start weg an die Spitze und konnte so über die 2000 m mit 6:39,17 Minuten nicht nur souverän ihren Vorjahrestitel verteidigen, sondern unterbot dabei sogar deutlich die seit 1998 bestehende hessische Altersbestzeit von Katharina Walther (6:44,64) vom TuS Griesheim.

Bei den hessischen Leichtathletik-Langstreckenmeisterschaften in Hünfeld trumpfte Jana Becker von der LG Wettenberg einmal mehr groß auf. Die Zwölfjährige setzte sich im Stadion Rhönkampfbahn vom Start weg an die Spitze und konnte so über die 2000 m mit 6:39,17 Minuten nicht nur souverän ihren Vorjahrestitel verteidigen, sondern unterbot dabei sogar deutlich die seit 1998 bestehende hessische Altersbestzeit von Katharina Walther (6:44,64) vom TuS Griesheim.

Für den Raum Gießen höchst interessant ist, dass in der noch nicht aktualisierten ewigen Liste Katharina Döring vom LAZ Gießen Stadt und Land (Deutsche B-Jugendmeisterin über 800 m in 2001 und 2002) seit ihrem Lauf 1999 in Fulda mit 6:53,39 als Zehnte geführt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare