Champions League

Jahresausklang

  • schließen

(dpa/lno). Nach der Bundesliga ist vor der Champions League: Die Handballer des THW Kiel und der SG Flensburg/Handewitt stehen am Wochenende vor internationalen Aufgaben. Der deutsche Rekordmeister aus Kiel empfängt am Samstag (17.30 Uhr) den französischen Vertreter Montpellier HB, der aktuelle Champion aus Flensburg hat am Sonntag (19.00 Uhr/beide Spiele live auf Sky) den dänischen Titelträger Aalborg HB zu Gast.

Die beiden Nordclubs haben am letzten internationalen Spieltag des Jahres unterschiedliche Voraussetzungen: Während es für den THW darum geht, die Tabellenspitze in der Gruppe B zu verteidigen, braucht die SG als aktuell Fünfter der Gruppe A noch einige Punkte, um im Achtelfinale den ganz schwierigen Gegnern aus dem Weg zu gehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare