Jährlich 15 000 Euro Mehrkosten: So gehen Vereine wie der MTV 1846 mit der Energie-Krise um

Sport in der Energiekrise

Jährlich 15 000 Euro Mehrkosten: So gehen Vereine wie der MTV 1846 mit der Energie-Krise um

Wie kann die lokale Politik Vereinen wie dem MTV Gießen helfen, der angesichts der Energie- Krise mit rund 15 000 Euro jährlichen Mehrkosten rechnet? …
Jährlich 15 000 Euro Mehrkosten: So gehen Vereine wie der MTV 1846 mit der Energie-Krise um
Zusatzpunkt für KC 87 Wieseck
Zusatzpunkt für KC 87 Wieseck
Zusatzpunkt für KC 87 Wieseck
Deutlicher Heimsieg für KC 88 Wettenberg
Deutlicher Heimsieg für KC 88 Wettenberg
Deutlicher Heimsieg für KC 88 Wettenberg
Zwei Gesichter
(mn). Vieles wirkte leicht, wie selbstverständlich. Manches war vielleicht zu leicht. 30 Minuten lang hatten die Roten Teufel spielerisch gefallen, …
Zwei Gesichter

Oberliga Frauen

Sechs Heimspiele, sechs Siege
Frauenhandball-Oberligist HSG Kleenheim-Langgöns bleibt heimstark und schlägt am Sonntag auch die HSG Großenlüder/Hainzell mit 32:22.
Sechs Heimspiele, sechs Siege

Handball-Bundesliga

HSG Wetzlar am Sonntag: Hilft die starke Bilanz gegen den THW Kiel?

Gegen den THW Kiel hat die HSG Wetzlar drei der letzten fünf Bundesligapartien gewonnen. Das Interims-Trainerduo Jasmin Camdzic und Filip Mirkulovski …
HSG Wetzlar am Sonntag: Hilft die starke Bilanz gegen den THW Kiel?

Basketball

Gießen 46ers im Formbarometer: Das sind die Stärken der Spieler - Siegesserie hält an
Die Siegesserie der Gießen 46ers in der Basketball-ProA hält an. Der Sieg in Bochum hat der Mannschaft eine Portion Selbstbewusstsein gegeben.
Gießen 46ers im Formbarometer: Das sind die Stärken der Spieler - Siegesserie hält an

Handball

Berlin gewinnt auch Topduell

(sid). Die Füchse Berlin haben in der European League im Handball auch ihr fünftes Gruppenspiel gewonnen und mit einem Sieg im Spitzenduell mit …
Berlin gewinnt auch Topduell

TV Waldgirmes beim Spitzenreiter chancenlos

(frü). Der TV Waldgirmes verlor in der 3. Volleyball-Bundesliga der Männer beim Spitzenreiter TV Bühl mit 0:3 (20:25, 13:25, 20:25).
TV Waldgirmes beim Spitzenreiter chancenlos

Basketball-Stadtmeister gekürt

(pm). Nach einer viel zu langen coronabedingten Pause fanden sich kürzlich wieder Schüler der Jahrgänge 2006 bis 2011 zusammen, um den diesjährigen …
Basketball-Stadtmeister gekürt

Erneute Niederlage für TVW-Damen

Erneute Niederlage für TVW-Damen

Wißmar fehlt das Glück

(kel). Am vorletzten Vorrundenspiel der Tischtennis-Damen-Oberliga hat der TTC Wißmar gegen Oberzeuzheim mit 4:6 und gegen Biebrich mit 3:7 verloren. …
Wißmar fehlt das Glück

Premiere für TV-Nachwuchs

(pm). Erste Wettkampf-Erfahrungen haben die jüngsten Leistungsturnerinnen des TV 07 Watzenborn-Steinberg bei den Bezirksmeisterschaften in Dillenburg …
Premiere für TV-Nachwuchs

26 000 Euro ausgeschüttet

(hf). Der Sportkreis Gießen hat kürzlich an zwölf Vereine Bewilligungsbescheide in Höhe von insgesamt 26 069,36 Euro übergeben. Im Anschluss an die Übergabe fand noch eine rege Diskussion der Vereinsvertreter statt, in der das Thema Pandemie und die Folgen für die Vereine eine große Rolle spielte.
26 000 Euro ausgeschüttet

Outdoorpakete für sechs Vereine

(pm). Groß war die Freude bei den Vertreterinnen und Vertretern der sechs Sportvereinen über den Gewinn eines Outdoorpaketes für ihren Verein. Alle Vereine im Sportkreis Gießen, die Veranstaltungen im öffentlichen Raum planen oder bereits durchführen (z.B. Sport im Park o. ä.) konnten sich um ein solches kostenfreies Outdoorpaket (Bollerwagen) beim Sportkreis bewerben.
Outdoorpakete für sechs Vereine

Luchse ohne Probleme

(pm). »Heute Abend haben sich die Jungs endlich belohnt und verdient gewonnen«, waren die ersten Worte vom Lauterbacher Trainer Dennis Maschke nach dem 6:3-Heimsieg der Lauterbacher Luchse in der Eishockey-Regionalliga gegen den EHC Neuwied.
Luchse ohne Probleme
Alsfelder Heimsieg über Kaufungen
Alsfelder Heimsieg über Kaufungen

Abstiegsbedrohte Pointers ziehen Roßdorf vom Thron

(cnf). Besser hätte es aus lokaler Sicht nicht laufen können: Am vergangenen Basketball-Wochenende in der Oberliga der Herren setzten sich alle drei heimischen Vertreter gegen ihren jeweiligen Kontrahenten durch.
Abstiegsbedrohte Pointers ziehen Roßdorf vom Thron

Bärenstarke erste Hälfte

(mol). Die Handball-Frauen des TV Alsfeld haben am Samstagabend auf äußerst souveräne Art und Weise den vierten Saisonsieg gefeiert und sich damit in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt. Bärenstarke erste 30 Minuten sorgten in der Heimpartie gegen die HSG Großenlüder/Hainzell II dafür, dass sich das Team von Trainer Pierre Krap bereits eine entscheidende Zehn-Tore-Führung erspielten konnte.
Bärenstarke erste Hälfte

Pflichtaufgabe souverän gelöst

(mol). Ohne zu glänzen hat sich der TV Alsfeld seiner Pflichtaufgabe in der Männerhandball-Bezirksoberliga Melsungen-Fulda am Samstagabend entledigt und seine Tabellenführung mit nun 20:0 Punkten untermauert. Gegen den Tabellenletzten TSG Bad Sooden-Allendorf feierte das Team des erkrankten Spielertrainers Janos Zinn, der beim Coaching von Sebastian Krause vertreten wurde, einen standesgemäßen 33:
Pflichtaufgabe souverän gelöst

Doppelte Freude in Linden

(se). Während die HSG Linden in der Handball-Bezirksoberliga an der Spitze ihre Kreise zieht und mit dem 33:24 über den Nachbarn TSV Lang-Göns den zwölften Sieg im 13. Saisonspiel feierte, erlebte Verfolger HSG Hungen/Lich mit der 29:30-Niederlage beim TV Wetzlar eine unliebsame Überraschung. Hinter der diesmal spielfreien HSG Wettenberg II (20:4 Punkte) rückte die TG Friedberg (34:
Doppelte Freude in Linden

Jannis Müller mit Dreierpack

(mas). In der C-Junioren-Hessenliga gewann Tabellenführer TSG Wieseck am Wochenende auch das letzte Heimspiel in diesem Jahr. Mit 8:0 fertigten die Mittelhessen den FV Biebrich 02 ab und konnten so alle Heimspiele der Vorrunde für sich entscheiden.
Jannis Müller mit Dreierpack

Erfolge für NSC und TSV

(nor). Spitzenreiter NSC Watzenborn-Steinberg wurde es gegen die TG Langenselbold II leicht gemacht - Endergebnis 9:0. Mächtig zu kämpfen hatte dagegen der TSV Allendorf/Lumda, der aber mit dem Heimsieg seinen Kontrahenten in der Tabelle der Tischtennis-Hessenliga abhängte.
Erfolge für NSC und TSV