Hessenliga

Idrissou spielt, Griesheim siegt

  • vonRalph Görlich
    schließen

(goe). Allzu viele Tore sind in Spielen mit Hünfelder Beteiligung in der Fußball-Hessenliga noch nicht gefallen - aber ohne selbst zu treffen, war in Griesheim nichts zu holen: Der HSV verlor mit 0:3 bei der Viktoria. Lange stand es 0:1, in der Schlussminute schlugen Ex-Profi Mohamadou Idrissou und Co. dann doppelt zu.

Idrissou soll für die Viktoria zum entscheidenden Faktor im Abstiegskampf werden. Idrissou, der unter anderem in Frankfurt, Hannover, Freiburg und Mönchengladbach spielte, bringt mal eben 139 Bundesliga- und 164 Zweitligaspiele auf die Waage. Gegen Hünfeld wurde er in Minute 68 eingewechselt - blieb aber ohne Torerfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare