Hooß mit Dreierpack

Mit einem 5:2-Erfolg hat der SV Nieder-Ofleiden den TSV Burg-/Nieder-Gemünden in der Fußball-Kreisliga Alsfeld in die Schranken gewiesen. Dabei erzielte Christian Hooß für die Heimelf einen Dreierpack.

Die torreiche erste Halbzeit eröffnete Hooß mit dem frühen Führungstreffer (2.), den David Scherer nicht nur vier Minuten später ausglich, sondern auch das 2:1 für den TSV hinterhersetzte (13.). Dann war wieder Hooß zum 2:2 an der Reihe (19.). Die Partie blieb temporeich und auf hohem Niveau, sodass durchaus mehr Tore hätten fallen können. Bei der 3:2-Pausenführung war erneut Hooß zur Stelle. Mit dem 4:2 durch Florian Pfeil (50.) war den Gästen der Zahn gezogen, die bis dahin ein gleichwertiger Gegner waren. Kevin Reiß machte mit dem 5:2 letzte Zweifel zunichte (61.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare