Basketball

Hollatz mit 14 Punkten in Badalona

  • VonRedaktion
    schließen

(bbl). Basketball-Bundesligist Hamburg Towers hat das erste europäische Auswärtsspiel der Vereinsgeschichte bei Joventut Badalona mit 56:73 verloren. Die Towers erwischten den besseren Start und führten nach den ersten zehn Minuten (21:17). Danach gelang es dem Team von Pedro Calles aber nicht, an die vorherigen Leistungen anzuknüpfen: Die Spanier schlugen mit 17:

9 im zweiten Viertel zurück. Nachdem es anfangs im dritten Durchgang ausgeglichen verlief, drehten die Katalanen im finalen Quarter noch einmal auf (21:11) und machten den Heimsieg perfekt.

Der deutsche Nationalspieler Justus Hollatz und Jaylon Brown waren jeweils mit 14 Punkten beste Scorer der Hamburger.

Gestern Abend spielten im Europapokal noch: Virtus Bologna - ratiopharm Ulm (EuroCup) 87:76, MHP Riesen Ludwigsburg - Lenovo Teneriffa (Champions League) 80:69, Peristeri Athen - Merlins Crailsheim (Europe Cup) 66:76.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare