Volleyball

Hohe Hürde

  • vonRalf Linker
    schließen

(alr). Am Samstag (16 Uhr) bestreitet das Team des TSV Eintracht Stadtallendorf/Volleyballfreunde Homberg das zweite Auswärtsspiel in der Rückrunde der Volleyball-Bezirksoberliga beim Tabellenfünften TV Biedenkopf II.

Nach dem erfolgreichen Heimspieltag hat sich das Team vorgenommen, die nächsten Punkte zu verbuchen. Die Mannschaft möchte nach Möglichkeit das 3:0 aus der Hinrunde wiederholen, um den dritten Tabellenplatz zu festigen. Keinesfalls darf man aber den Fehler begehen, die Gastgeber zu unterschätzen. Der TV Biedenkopf II hat einen breiten Kader und kann aufgrund seiner Jugendspieler, die mannschafsübergreifend eingesetzt werden können, immer wieder mit einer neuen Formation aufwarten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare