Tischtennis-Beleg für das Archiv. FOTO: SOE
+
Tischtennis-Beleg für das Archiv. FOTO: SOE

Historische Unterlagen

  • vonred Redaktion
    schließen

(soe). Einen ganz besonderen Ball bekam das Gemeindearchiv Langgöns Anfang dieses Jahres aus dem traditionsreichen Turn- und Sportverein Lang-Göns 1898 e. V. zugespielt. Die seit nunmehr über einem halben Jahrhundert innerhalb des Vereins bestehende Abteilung Tischtennis übergab dem Archiv ihre historischen Unterlagen, um diese dauerhaft für die Nachwelt zu erhalten.

Der erstmals in England 1874 aufgekommene Ballsport fand in Lang-Göns schon 1949 erste Anhänger, sodass der Versuch der Gründung einer Tischtennisabteilung im TSV unternommen wurde. Dieser scheiterte jedoch wegen finanzieller Schwierigkeiten bereits 1952.

Die Faszination und das Interesse am schnellen Spiel mit dem kleinen Ball blieben jedoch erhalten. Im Jahr 1964 kam es zur Neugründung der Abteilung Tischtennis - diesmal erfolgreich.

Der erste Abteilungsleiter Walter Heinrichs wurde 1965 durch Karl Kolmer abgelöst, der dieses Amt bis 1973 innehatte. Ihm folgten Rudi Krämer (1973-1979) und Hans Schaub (1979-1991), die die Tischtennisabteilung weiter formten und aufbauten.

Bis heute kann der Verein jährlich neue Mitglieder begrüßen und gehört mittlerweile mit nunmehr über 50 Jahren Ballsporttradition zu den älteren Abteilungen des TSV Lang-Göns.

Das Gemeindearchiv verwahrt neben den Protokollen der Tischtennisabteilung von den Anfängen bis in die 2000er Jahre auch Unterlagen zu den Jubiläumsfeiern in den 80er und 90er Jahren sowie Videomaterial der Vereinsmeisterschaften 1983. Ferner beherbergt das Archiv historisches Material des Gesamtvereins TSV Lang-Göns ab 1898 sowie der vermutlich seit 1928 bestehenden Handballabteilung und der Ende 2010 aufgelösten Abteilung Tanzen.

Die vorhandenen Unterlagen sind in der hessenweiten Archivdatenbank Arcinsys (arcinsys.hessen.de) verzeichnet und können unter Beachtung noch laufender Schutz- und Sperrfristen im Gemeindearchiv Langgöns eingesehen werden.

Das Gemeindearchiv ist derzeit im Rahmen der Corona-Präventionsmaßnahmen geschlossen, aber dennoch montags- und dienstagsvormittags telefonisch und per E-Mail erreichbar. E-Mail: m.soehngen@langgoens.de. - Telefon: 06403/928108

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare