Hirst schießt FSV an die Spitze

  • vonRedaktion
    schließen

(sno/fnp). Mit seinem Treffer in der 87. Minute zum 1:0-Sieg gegen Großaspach hat der Bad Nauheimer und Ex-FC-Gießen-Akteur Jake Hirst seinen FSV Frankfurt an die Tabellenspitze der Fußball-Regionalliga Südwest geschossen. »Jetzt wird sich zeigen, wohin wir gehören«, erklärte Trainer Thomas Brendel. Binnen acht Tagen trifft der FSV auf Steinbach Haiger (Samstag), Kickers Offenbach (2. Februar) und den SC Freiburg II (6. Februar).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare