Basketball

Heuser-Team im Pokal in Opladen gefordert

Vor dem Saisonstart in der zweiten Frauen-Basketball-Bundesliga kommen die ersten Partien im DBBL-Pokal zur Austragung. Auch wenn dort Mannschaften aus unterschiedlichen Ligen vertreten sind und einander zugelost wurden, ist das für einige Teams doch eine erste Standortbestimmung. Die Bender Baskets Grünberg haben am Sonntag in der ersten Runde eine Auswärtsaufgabe vor sich. Sie treten um 16 Uhr beim Liga-Rivalen BBZ Opladen an. Für die Krofdorf Knights startet der Cup-Wettbewerb erst eine Woche später, dann allerdings gleich in der zweiten Runde gegen den Oberhausvertreter Herner TC (Sonntag, 23. September, 18.30 Uhr, Eduard-David-Sporthalle). Für den ersten Durchgang hatten sie ein Freilos bekommen.

Vor dem Saisonstart in der zweiten Frauen-Basketball-Bundesliga kommen die ersten Partien im DBBL-Pokal zur Austragung. Auch wenn dort Mannschaften aus unterschiedlichen Ligen vertreten sind und einander zugelost wurden, ist das für einige Teams doch eine erste Standortbestimmung. Die Bender Baskets Grünberg haben am Sonntag in der ersten Runde eine Auswärtsaufgabe vor sich. Sie treten um 16 Uhr beim Liga-Rivalen BBZ Opladen an. Für die Krofdorf Knights startet der Cup-Wettbewerb erst eine Woche später, dann allerdings gleich in der zweiten Runde gegen den Oberhausvertreter Herner TC (Sonntag, 23. September, 18.30 Uhr, Eduard-David-Sporthalle). Für den ersten Durchgang hatten sie ein Freilos bekommen.

Eigentlich wollten die Gallusstädterinnen am Wochenende in Marburg beim Kaphingst-Cup dabei sein, mussten ihre Teilnahme jedoch wegen der Pokalverpflichtung absagen. Trainerin Aleksandra Heuser konnte mit ihrem Team in der Vorbereitungsphase so gut wie keine Spielpraxis sammeln und wird sich überraschen lassen, wie sich ihre Akteurinnen in Opladen schlagen. Im Prinzip kennen sich die beiden Kontrahenten. Es gibt zwar jährliche Änderungen in der Aufstellung, aber große Teile des Kaders bleiben doch zusammen. In der abgelaufenen Saison verloren die Bender Baskets die Zweitliga-Begegnung beim BBZ und gewannen in eigener Halle. Zum diesjährigen Rundenauftakt empfangen sie die Opladenerinnen zu Hause und wissen dann nach der Pokalbegegnung bereits, worauf sie sich gegen diesen Konkurrenten einstellen müssen. Auf noch unbestimmte Zeit muss Heuser auf die wegen eines Kreubandrisses fehlende Charlotte Kohl verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare