RSV Lahn-Dill

Hessenderby wird vorverlegt

  • vonRedaktion
    schließen

(aj) Das bereits am zweiten Spieltag verschobene Hessenderby in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga zwischen dem RSV Lahn-Dill und den Rhine River Rhinos aus Wiesbaden ist erneut verschoben worden. Anstatt am Samstag, dem 6. Februar, findet es nun drei Tage zuvor am Mittwoch, 3. Februar, um 19:30 Uhr in der Rittal-Arena Wetzlar statt.

Hintergrund ist nach Angaben des RSV ein von der Handball-Bundesliga terminiertes Heimspiel der HSG Wetzlar gegen Erlangen, das am ursprünglich angesetzten Datum des RSV-Heimspiels stattfinden muss. »Für uns ist es selbstverständlich, dass wir uns hier mit der HSG abstimmen und gegenseitig versuchen zu helfen«, erklärt RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck. Dank der Flexibilität der Rhinos sei die Verlegung eine Formsache gewesen.

Am Samstag um 17 Uhr gastiert der RSV zunächst zum regulären RBBL-Spiel des elften Spieltages bei den Rhine River Rhinos, ehe 23 Stunden später Hannover United zu Gast in der Rittal-Arena ist. Eine Woche später folgt ebenfalls in der Arena die Partie gegen die RBB München Iguanas.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare