Bundesliga / HSG Wetzlar

Hessenderby ohne Zuschauer

  • vonRedaktion
    schließen

(pm). Aufgrund der stark gestiegenen Covid-19-Infektionszahlen im Lahn-Dill-Kreis muss das Hessenderby in der Handball-Bundesliga zwischen der HSG Wetzlar und der MT Melsungen am Sonntag (13.30 Uhr) ohne Zuschauer stattfinden. Das teilt die HSG mit.

Der Gestattungsantrag der Grün-Weißen für 800 Zuschauer, sei am Donnerstag von behördlicher Seite mit Blick auf die aktuelle 7-Tages-Inzidenz (über 70) abgelehnt worden. Man habe vor 100 Zuschauer spielen dürfen, habe davon aber Abstand genommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare