Regionalliga Südwest

Heinze wechselt zum Haarwasen

(pm). Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat Leon Heinze unter Vertrag genommen. Der 21-Jährige spielte zuletzt in der U21 des 1. FC Nürnberg und soll nun beim Hessenpokal-Sieger helfen, die verletzungsbedingten Ausfälle auf den Außenverteidiger-Positionen aufzufangen.

Heinze hat seine Laufbahn beim 1. FC Wipfeld begonnen. Der gebürtige Schweinfurter wechselte anschließend in die Jugend des 1. FC Schweinfurt. 2014 zog es Heinze zum 1. FC Nürnberg. Hier durchlief er alle folgenden U-Mannschaften, ehe er 2018 erstmals im Regionalliga-Team eingesetzt wurde. Es folgten 25 Spiele in der Regionalliga Bayern.

Heinze steht schon am heutigen Samstag beim Auswärtsspiel in Bahlingen im Kader.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare