Volleyball

Heimsieg zum Saisonstart

  • vonred Redaktion
    schließen

(fru). Auftakt nach Maß für die Volleyballer des TV Waldgirmes in der 3. Liga. Zum Saisonstart kamen die Lahnauer am Wochenende zu einem 3:1 (25:14, 25:17, 20:25, 25:21)-Erfolg gegen den USC Koblenz.

Es war ein rundum gelungener Abend - auch unter Corona-Bedingungen. Etwa 100 Zuschauer sahen in den ersten beiden Sätzen sehr dominante Gastgeber. Das Team des neuen Trainers Haitham Aleter startete druckvoll und zeigte ein ums andere Mal einen hervorragenden Block. Im dritten Durchgang hatte Aleter bereits gewarnt, den Satz nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Es passierte dennoch, Konstanz gewann diesen mit 25:20. Im vierten Durchgang dann sehenswerte Aktionen auf beiden Seiten, wobei Julius Keller mehrfach in kritischen Situationen punktete. Sieg- garant war aber MVP Volker Zimmermann, der mit seinen Rückraumangriffen nicht mehr zu bremsen war. Am Samstag wartet nun die erste Auswärtsaufgabe beim TSV Stuttgart, man darf gespannt sein, ob das Team den sehr guten Eindruck bestätigen kann.

Weitere Ergebnisse: Blankenloch - Ludwigsburg 3:1, Rüsselsheim II - Feldkirchen 3:0, Speyer - Stuttgart 0:3, Botnang - Freiburg 3:1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare