Fußball

Haupt stellt klar: Nicht vornehmlich

  • vonRedaktion
    schließen

(red). Markus Haupt, der kommissarische Geschäftsführer des Fußball-Regionalligisten FC Gießen, stellt zu unserer Berichterstattung vom Samstag ("Die Zeit der Veränderungen", 4. Juli 2020) klar, dass nicht vornehmlich er Gespräche mit bestehenden und potenziellen neuen Sponsoren führt. Markus Haupt konkretisiert gegenüber dieser Zeitung: "Dafür haben wir zwei Personen eingesetzt, die von den Gesellschaftern, auch von mir, bei Bedarf unterstützt werden."

Außerdem legt Haupt wert auf den Einwand, nur kommissarischer Geschäftsführer zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare