Basketball

Hartenstein will weiterhin in den USA spielen

  • vonDPA
    schließen

(dpa). Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein will derzeit unbedingt in den USA bleiben. Gerüchten über einen Wechsel zum FC Barcelona oder zu einem chinesischen Verein auf Twitter entgegnete er: "Die Chance, dass ich nächstes Jahr in Übersee spiele, liegt bei 0 Prozent." Sein Agent und er wüssten nichts von einem Wechsel nach Barcelona oder China, kommentierte der 22-Jährige, der seine seine basketballerischen Wurzeln in Gießen hat, den Tweet am Montag und schrieb dazu "LoL" ("laughing out loud", laut lachend).

Hartenstein spielte bis Juni beim amerikanischen NBA-Club Houston Rockets und kann nun von anderen Teams unter Vertrag genommen werden. Seitdem die Texaner den früheren Spieler der Artland Dragons bei der Talenteziehung Draft 2017 ausgewählt hatten und er ein Jahr später sein NBA-Debüt gab, stand er 51-mal in der NBA auf dem Parkett.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare